Low-Carb Bagel aus dem Backofen
Rezepte

Low-Carb Bagel aus dem Backofen

Leckerer gesunder Brotersatz

Für alle, die sich Low-Carb ernähren und nicht auf Ihr morgendliches „Marmeladenbrot“ verzichten wollen, sind meine Low-Carb Bagel aus dem Backofen ein super leckerer Brotersatz. Die Bagel sind komplett glutenfrei. Und wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich nicht glauben, dass Mozzarella die Grundlage für den Teig meiner Bagel ist. Die runden Brotkringel können natürlich auch mit einem herzhaften Belag genossen werden. Und natürlich nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Abendessen, als Snack zwischendurch oder als Proviant für Unterwegs. Schon alleine beim Gedanken an diese köstliche Leckerei läuft mit das Wasser im Mund zusammen. Ihr seht schon. Dieses Rezept müsst Ihr unbedingt ausprobieren.

Mozzarella als Grundlage für Low-Carb Bagel aus dem Backofen

Ehrlich gesagt kann ich noch immer kaum glauben, dass aus Mozzarella ein Brotteig gemacht werden kann. Bei dem italienischen, weichen elastischen Käse mit dem mild-säuerlichen Geschmack, denke ich eher an Gerichte wie Pizza, Tomaten-Mozzarella-Salat oder auch an Gratin. Woran ich definitiv nie Gedacht hätte, sind meine Low-Carb Bagel aus dem Backofen. Nur gut, dass ich immer gerne Neues ausprobiere und mich jederzeit eines Besseren belehren lasse. Denn wenn das nicht so wäre, würde ich nicht in den Genuss von vielen tollen Gerichten kommen.

Der weiße Käse mit dem zartem Schmelz ist eine echte Eiweißbombe, denn er enthält sehr viel Protein. Durch den Calium-Phosphor-Mix, der in ihm steckt, werden sogar die Kochen gestärkt. So sind meine Low-Carb Bagel aus dem Backofen nicht nur der ideale Brotersatz, sondern auch noch ein gesunder Gaumenschmaus, der unseren Knochen gut tut.

 

Low-Carb Bagel aus dem Backofen

Meine Low-Carb Bagel aus dem Backofen sind ein super leckerer Brotersatz. Und sie sind komplett glutenfrei, da Mozzarella die Grundlage für den Teig bildet.
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
Gericht: Brot, Kleinigkeit, Snack
Portionen: 6 Stück

Zutaten

  • 2 Kugeln Mozzarella (250g)
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL geschrotete Leinsamen
  • 2 EL Flohsamenschalen
  • 1 Ei
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz

Zum Bestreuen

  • 2 TL Sesam
  • 2 TL Mohn
  • 2 TL Sonnenblumenkerne

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Mozzarella abtropfen lassen, trocken tupfen und fein raspeln. Dann in einer Metallschüssel unter ständigem rühren mit einem Schneebesen bei geringer Hitze über dem Wasserbad auflösen.
  • Das Ei verquirlen, 2 TL abnehmen und beiseite stellen. Den Rest zum Mozzarella geben und gut verrühren.
  • Mandeln, Leinsamen, Flosamen, Salz und Backpulver hinzufügen und mit einem Rührgerät so lange vermengen, bis ein schmieriger Teig entsteht.
  • Teig in 6 gleich große Stücke teilen, zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier bestücktes Backblech legen. Die Teigstücke mit einem Löffel etwas platt drücken und in der Mitte ein Loch formen.
  • Das restliche Ei mit 1 TL Wasser verquirlen und damit die Ringe bestreichen.
  • Jeweils immer 2 Bagel mit Sesam, Mohn oder Sonnenblumenkernen bestreuen.
  • Bagel ca. 25 Minuten im Ofen backen.
Kommentare deaktiviert für Low-Carb Bagel aus dem Backofen