Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei und Safran Karotten
Rezepte

Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei und Safran-Karotten

Sonntagsbraten

Wenn ich meinen Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei und Safran-Karotten zubereite, denke ich „Immer wieder sonntags.“ So wie früher zu Oma’s Zeiten. Da gab es nur am Sonntag Fleisch. Denn es war zu teuer jeden Tag einen Braten für die Familie zu machen. Diese Tradition mit dem Sonntagsbraten hat meine Familie beibehalten. Klar, bei uns und gibt es auch unter der Woche Fleisch. Aber am Sonntag nehme ich mir mehr Zeit zum Kochen und bereite z.B. meinen Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei und Safran-Karotten zu.

Familiengericht mit Überraschungseffekt

Das Ei in der Mitte des Hackbratens, ist ein leckerer, witziger Überraschungseffekt. Und das schöne an unserer Sonntagsbratentradition ist, dass die ganze Familie sonntags Zeit hat. Wir kommen zusammen, es ist entspannt und wir können uns ganz gemütlich ohne Stress unterhalten, unser Essen genießen und danach noch ein bisschen beisammen sitzen.

Ein hoch auf den Backofen

Das Geschmacksgeheimnis meines Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei ist, dass er im Ofen zubereitet wird. Die Backofenluft lässt das große Stück Fleisch gar werden. Dadurch bleibt es saftig und wird knusprig sowie herrlich aromatisch. Und das Tollste: Sobald der Rinderhackbraten im Ofen ist, bleibt für mich nichts weiter zu tun, als ab und zu mal nachzusehen ob er fertig ist.

Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei und Safran-Karotten 

Als Beilage für den Sonntagsbraten wird nichts Großartiges oder Aufwändiges benötigt. Denn der Hauptakteur für das Sonntagsmahl ist der Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei selbst. Daher mache ich nur Safran-Karotten dazu. Die sind schnell und einfach zubereitet und schmecken super lecker. Zudem stehlen sie dem Braten, der im Mittelpunkt stehen soll, nicht die Show. 

Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei und Safran Karotten

Mein Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei und Safran-Karotten hat einen leckeren und auch witziger Überraschungseffekt: Das Ei in der Mitte.
Safran-Karotten sind schnell und einfach zubereitet und schmecken super lecker. Zudem stehlen sie dem Braten, der im Mittelpunkt stehen soll, nicht die Show. 
Vorbereitungszeit45 Minuten
Zubereitungszeit50 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 Bund Kräuter (Basilikm, Oregano und Petersilie)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Eier
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Prise Muskatnuss gerieben
  • 1 EL Olivenöl

Safran Karotten

  • 750 g Karotten TK
  • 1 l Wasser
  • Salz
  • Safran
  • 1 EL Butter

Anleitungen

  • Getrocknete Tomaten 30 Minuten in 500 ml heißem Wasser einglegen. Nach 30 Minuten abspühlen, trocknen und in kleine Stücke schneiden.
  • Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
  • Zwiebeln sowie Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Kräuter unterrühren und alles abkühlen lassen.
  • 4 Eier in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen. Eier abgießen, abschrecken und etwas abkühlen lassen. Im Anschluss schälen.
  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Hackfleisch, ein Ei, Senf, Zitronensaft, Tomatenstücke sowie Zwiebel-Knoblauch-Kräutermischung in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprikapulver würzen. Alle Zutaten gut zu einem Teig vermengen.
  • Hackfleischmasse auf einer Arbeitsfläche zu einem länglichen Fladen formen. Gekochte Eier hintereinander mittig darauf legen und den Fleischteig darüber schlagen. Alles gut andrücken, so dass die Eier vollständig umhüllt sind.
  • Den Braten auf eine Backofenform mit Backpapier legen und auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

Safran-Karotten

  • Butter in einen Topf geben und erhitzen.
  • Karotten dazugeben, salzen und andünsten.
  • Mit Wasser ablöschen, Safran beifügen und für ca. 20 Minuten einkochen lassen.
Kommentare deaktiviert für Low-Carb Rinderhackbraten mit Ei und Safran-Karotten